Transkranielle Magnetstimulation und Tinnitus - Dr. Martin Schecklmann

Sven, veröffentlicht am 15.12.2018

Die Transkranielle Magnetstimulation (kurz: TMS) ist eine der Therapiemethoden gegen Tinnitus, bei der das Gehirn im Fokus der Behandlung steht. Durch magnetische Impulse soll das Gehirn stimuliert werden und die Gehirnaktivität, die sich durch den Tinnitus verändert, normalisiert werden. Dr. Martin Schecklmann informiert Sie in dem Video über den Ablauf einer TMS-Behandlung und den momentanen Forschungsstand im Bereich TMS.